Download:

 
zurück
 

Liebe BVP!

Liebe Leserinnen und Leser!

Fr. Mag. Elisabeth Pless, Geschäftsführerin von „Epilepsie und Arbeit“ und Vortragende ua. beim letzten BVP-Infotag in Wien, bittet um Unterstützung der folgenden Initiative:

Eine aktuelle Studie der Medizinischen Universität Wien befasst sich mit den "Schutz-und Risikofaktoren für chronisch kranke Kinder in ihrem Schulalltag". Frau Dr. Lilly Damm hat sich dabei auf die drei Erkrankungen : Insulinpflichtiger Diabetes, Asthma und Epilepsie fokussiert.
Die ersten Ergebnisse der Interviews waren für sie so ernst und dramatisch, dass sie parallel zum wissenschaftlichen Arbeiten auch Lobbying für diese Kinder begonnen hat.
Dazu gehörte auch die Gründung einer Bürgerinitiative "Gleiche Rechte für chronisch kranke Kinder" – die bereits im Parlament eingebracht wurde.

Der Text der Bürgerinitiative ist HIER nachzulesen.

Die Bürgerinitiative kann jede Unterstützung brauchen. Unser Ziel sind mindestens 30.000 Unterzeichner, damit wir auch Gehör finden!

Unterzeichnen kann man HIER.

Vielen Dank!

Liebe Grüße, Eure Servicestelle

Dr. Stephanie Laimer
Tel.: 01/406 15 80 / 25
Mail: s.laimer@kobv.at

Mag. Josef Bezeredj
Tel.: 01/406 15 80 / 27
Mail: j.bezeredj@kobv.at

Karin Feßl
Sekretariat BVP Servicestelle
KOBV Österreich
1080 Wien, Lange Gasse 53
Tel.: +43(1)406 15 80 Dw 46
Mail: k.fessl@kobv.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 


Fotos
BVP-Zertifizierung
2017