Download:

 
zurück
 

Liebe BVP!

Einladung zu einer Veranstaltung der
Epilepsie Interessensgemeinschaft Österreich
und des Instituts für Epilepsie

Die Epilepsie Interessensgemeinschaft Österreich und das Institut für Epilepsie veranstaltet in Zusammenarbeit mit Frau Prof. M. Feucht / AKH Wien am Samstag, den 27. Februar 2016, den 11. Österreichischen Tag der Epilepsie. Schwerpunkt der Veranstaltung 2016 ist „Kinder und Jugendliche“.

Vorträge und Beratung zu den Themen:
Was ist Epilepsie?
Kann man Epilepsie behandeln?
Können Kinder mit Epilepsie zur Schule gehen?
Wie wirkt sich Epilepsie auf den Alltag aus?
Was bedeutet Epilepsie für die Familie?

Programm sowie nähere Informationen finden Sie hier:
Anmeldeformular
Plakat
Tagungsprogramm

Das Angebot richtet sich an Betroffene, Angehörige und andere Interessierte, die im privaten oder beruflichen Bereich mit Epilepsie konfrontiert sind.

Anmeldung ab sofort unter
office@epilepsie-ig.at
oder
tanja.doritsch@epilepsieundarbeit.at

Unsere finanziellen Mittel sind sehr gering, Budget für Werbung ist nicht vorhanden. Damit Betroffene, deren Angehörige und andere Interessierte auf unsere Veranstaltung aufmerksam werden, brauchen wir Ihre Unterstützung. Wir bitten Sie, unser Plakat auszuhängen und dieses Email an Betroffene, Interessierte, KollegInnen und MitarbeiterInnen weiterzuleiten, für die diese Veranstaltung ebenfalls von Interesse sein könnte!

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Mit freundlichen Grüßen,

Tanja Doritsch

Marketing & PR

Liebe Grüße, Eure Servicestelle

Dr. Stephanie Laimer
Tel.: 01/406 15 80 / 25
Mail: s.laimer@kobv.at

Mag. Josef Bezeredj
Tel.: 01/406 15 80 / 27
Mail: j.bezeredj@kobv.at

Karin Feßl
Sekretariat BVP Servicestelle
KOBV Österreich
1080 Wien, Lange Gasse 53
Tel.: +43(1)406 15 80 Dw 46
Mail: k.fessl@kobv.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 


Fotos
BVP-Zertifizierung
2017