Download:

 
zurück
 

Liebe BVP!

Die Gleichbehandlungsanwaltschaft und das Institut für Gender und Diversität in Organisationen der Wirtschaftsuniversität Wien laden ein zur Tagung:

Donnerstag, 11. Mai 2017, 14–20 Uhr
Learning Center / Clubraum Welthandelsplatz 1, 1020 Wien

Anmeldung bis spätestens 3.5.2017 unter gaw@bka.gv.at

Die TeilnehmerInnenanzahl ist begrenzt; die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Bitte geben Sie bekannt, wenn eine Übersetzung in Gebärdensprache benötigt wird.

Das Unternehmen Gleichbehandlung und Diversität

· Können Unternehmen und Institutionen das Gleichbehandlungsrecht im Sinne eines Diversitätsansatzes nützen?
· Welche aktiven personal- und marketingpolitischen Strategien verfolgen Unternehmen zur Implementierung einer diversitäts- und gleichstellungsorientierten Unternehmenskultur?
· Welche Fragen zu den aktuellen Herausforderungen an Diversität beschäftigen profitorientierte Unternehmen wie auch politiknahe Institutionen?
· Lassen sich diese Ansprüche nach Diversität, Gleichstellung und Gleichbehandlung zusammenführen?

Bei der Veranstaltung werden aktuelle Umsetzungsstrategien und Anwendungsmöglichkeiten von Diversität und Gleichstellungsmaßnahmen in der organisationalen Praxis beleuchtet.

Die Einladung richtet sich an Führungskräfte, Personalverantwortliche, Betriebsrät_innen, Gleichbehandlungsbeauftragte und Multiplikator_innen. Wir freuen uns anschließend auf die Vernetzung bei einem kleinen Buffet.

Moderation

Astrid Hainzl MSc
Universitätsassistentin, Institut für Gender und Diversität in Organisationen

Programm

14:00 Begrüßung und Kick Off

Mag.ª Muna Duzdar, Staatssekretärin für Diversität, Öffentlichen Dienst und Digitalisierung
Univ. Prof. Dr. Michael Lang, Vizerektor für Personal der Wirtschaftsuniversität Wien

14:30 Das Gleichbehandlungsrecht als Instrument für Diversity und Gleichstellung

Mag.ª Sandra Konstatzky, Gleichbehandlungsanwaltschaft

15:00 Teilhabe Nutzen – Zum Nutzen von Teilhabe

Dr.in Helga Eberherr, Senior Scientist Institut für Gender und Diversität in Organisationen

16:00 Diversität Aktuell: Spannungsfeld zwischen Anspruch und Sachzwang – Diskussionsgruppen mit

Mag.ª Martina Lackner, ÖGB
Mag.ª Ingrid Moritz, Arbeiterkammer Wien
Mag. Gerhard Niederhofer, Wirtschaftskammer Wien
Mag.ª Constanze Pritz-Blazek, Gleichbehandlungsanwaltschaft
Mag.ª Ursula Rosenbichler, Bundeskanzleramt
Dr.in Roberta Schaller-Steidl, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Mag.ª Hilde Stockhammer, Arbeitsmarktservice

17:15 Firmenblitzlichter: Diversität & Gleichbehandlung in der Privatwirtschaft – Podiumsdiskussion mit

Univ. Prof.in Dr.in Regine Bendl, Leiterin des Instituts für Gender und Diversität in Organisationen
Infineon Technologies Austria AG, Mag.ª Dr.in Eva Heinetzberger, Senior Manager Human Resources
Raiffeisen Bank International AG, Mag.ª Anita Lang, Group Sustainability Management, Diversity Officer
SONNENTOR Kräuterhandels GmbH, Klaus Doppler, Leiter Personal

ab ca. 18:15 Ausklang, Vernetzung, Buffet

Einladung und Infos

Category: Events; Departments
Published: 25.04.2017
Autor: Hainzl, Astrid

Liebe Grüße, Eure Servicestelle

Dr. Stephanie Laimer
Tel.: 01/406 15 80 / 25
Mail: s.laimer@kobv.at

Mag. Josef Bezeredj
Tel.: 01/406 15 80 / 27
Mail: j.bezeredj@kobv.at

Karin Feßl
Sekretariat BVP Servicestelle
KOBV Österreich
1080 Wien, Lange Gasse 53
Tel.: +43(1)406 15 80 Dw 46
Mail: k.fessl@kobv.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 


Fotos
BVP-Zertifizierung
2017