zurück
 

Forderungskatalog des KOBV Ö

Sehr geehrte Damen und Herren!

Nach dem endgültigen Ergebnis der Nationalratswahlen vom 29. September 2013 werden nunmehr die Verhandlungen/Sondierungsgespräche von in der kommenden Legislaturperiode im Nationalrat vertretenen Parteien zur Bildung einer neuen Bundesregierung beginnen. Dabei werden sicherlich auch die Bereiche der künftigen Sozial- und Behindertenpolitik in Österreich und in der Europäischen Union betroffen sein.

Wie schon in den vergangenen über sechs Jahrzehnten seines Bestehens geübte Praxis, hat der Kriegsopfer- und Behindertenverband Österreich seine Vorstellungen, Anliegen und dringendsten Forderungen zur Weiterentwicklung auf den Gebieten des Sozialentschädigungsrechts und der Behindertenpolitik an alle im Nationalrat vertretenen Parteien herangetragen, damit diese bereits bei den Sondierungsgesprächen/Verhandlungen zur Bildung einer neuen Bundesregierung einfließen und in ein abzuschließendes Regierungsübereinkommen mit aufgenommen werden können.

Die Forderungskataloge (Zum Downloaden bitte darauf klicken!):

Forderungskatalog Behindertenpolitik 2013

Forderungskatalog Sozialentschädigungsrecht 2013

Mit freundlichen Grüßen,

Mag. Michael Svoboda
Präsident

Dr. Regina Baumgartl
Generalsekretärin

KOBV Österreich
Lange Gasse 53
1080 Wien
Tel. 01/406 15 80 DW 42
Fax 01/406 15 80 DW 54